Waldheim in Sachsen
Sie sind hier: Startseite » Historische Fakten » Waldheimer Bürgermeister

Arthur Ludewig



Herr Arthur Ludewig wird am 01.12.1886 geboren. Er arbeitet bei der Firma Kübler & Niethammer in Kriebstein und ist von 1919 bis 1933 Geschäftsführer des Verbandes der Fabrikarbeiter Deutschlands, Zahlstelle Waldheim. In der Zeit des Nationalsozialismus wird er zweimal verhaftet und verbringt seine Haftzeit in den Konzentrationslagern Sachsenburg und Sachsenhausen. Ab dem 15.11.1945 arbeitet er beim Rat der Stadt Waldheim. Das Amt des Bürgermeisters übt er ab dem 01.07.1946 bis 1950 aus. Im Alter von 75 Jahren verstirbt er am 05.12.1961.

Quelle: Volkmar Ludewig, Stand 04.05.2015