Verlag F. Mühlbach, Meißen

Der Nachfolger verkaufte die Karten unter Reinhard Rothe, Meißen.