Etwa um 1909 verlegte Heinrich Rubin sein Unternehmen nach Dresden, warum das geschah ist nicht klar. Vermutlich produzierte er auch hier einen Teil seiner Postkarten selber, vergab aber auch Aufträge an andere Dresdener Druckereien.

Quelle: www.guestrow-history.de Stand 20.04.2017

Verlag H. Rubin & Co., Dresden

Folgende Nummern suche ich zum Ankauf: vor 5912, 5920, 5921, nach 5926?

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.